Unterricht für Erwachsene

“Es ist immer die richtige Zeit, um sich einen Traum zu verwirklichen”

  • Bin ich vielleicht zu alt dafür?
  • Können meine Finger das noch lernen?
  • Ist mein Kopf noch fit genug?

Fast alle Erwachsenen stellen sich diese oder ähnliche Fragen. Wenn aber der Schritt erst mal getan ist und der Unterricht beginnt, läuft alles wunderbar – in den allermeisten Fällen!

“Es ist wichtig sich ausreichend Zeit zu  geben, damit alles stetig wachsen kann”

 

Der große Unterschied zwischen Erwachsenen und Kindern im Gitarrenunterricht, ist der Faktor “Zeit”. Es halten sich hartnäckige Gerüchte, man könne in 3 Monaten Gitarre lernen – sagen zumindest Erwachsene. Kinder würden auf so eine Idee nie kommen. Damit möchte ich niemand verärgern, sondern die Anregung geben, keine zeitlichen Limits einzubeziehen.

Ein Instrument zu erlernen ist immer auch eine persönliche Entwicklung. Sich auf den Weg gemacht zu haben, ist das Entscheidende und ein gutes Zeitfenster zum Üben kann manches beschleunigen.

Auf jeden Fall bin ich als Partner und Lotse immer bereit, Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

“Der Weg ist etwas Gefährliches. Du weißt nicht wohin er dich führt, sobald du deinen Fuß erst mal darauf gesetzt hast”

Gitarrenunterricht in Landau/Pfalz